1
1

Safari Erlebnisse

Wir bieten eine Vielzahl von Aktivitäten an, in deren Verlauf die Natur und Tierwelt als Safari erlebt werden können. Ausritte, Touren mit dem Mountainbike, Ausfahrten mit dem Geländewagen oder Wanderungen unter fachkundiger Anleitung. Alle Unternehmungen sind für Paare ebenso wie für Familien mit Kindern geeignet.

Familiensafaris

Ant’s ist heute eine der familienfreundlichsten Lodges, die man in Afrika finden kann. Wir ermöglichen Ihren Kinder und damit Ihrer Familie Erfahrungen, die sie ihr Leben lang nicht mehr vergessen werden. Unser Grundsatz ist dabei, Kindern jeden Alters zu ermöglichen, ihre Eltern bei den Wildbeobachtungsaktivitäten zu begleiten. Die Eltern erleben somit ihre Kinder bei deren ersten Kontakt mit der Wildnis. Solcherart Familiensafaris sind eine unserer Spezialitäten. So sind die Tage auf Ant’s für die Kinder voller Abwechslung, sie lernen viel über die Wildnis und deren Gesetzmäßigkeiten und nehmen so Eindrücke und Erfahrungen für den Rest ihres Lebens mit nach Hause.

Was macht uns einzigartig?

Wir bieten eine Vielfalt von familienfreundlichen Aktivitäten an, so unter anderem:

  • Ausfahrten im Geländewagen
  • Geleitete Wanderungen
  • Ponyritte am Zügel für Anfänger und Kinder unter 4 Jahren
  • Fährten-Wanderungen / Kurse zum Ranger
  • Reitstunden
  • Angeln
  • Reitsafaris/Ganztages-Ausritte
  • Kenntnisse im Umgang mit Reptilien und Schlangen
  • Schwimmen mit Pferden
  • Mountainbike-Touren
  • Bogenschießen
  • Aufspüren von Nashörnern
  • Safaris zu den Big 5
  • Sternbeobachtung
  • Besuch des lokalen Kinderheims

Unsere beiden Lodges sind klein und überschaubar, was uns ein Höchstmaß an Flexibilität in der Gestaltung Ihres Besuches ermöglicht. So gibt es bei uns keinen festgelegten Tagesplan, vielmehr richten wir Ihr Programm exakt auf Ihre Wünsche aus. Kinder sind herzlich willkommen, mit den Eltern zu Abend zu essen. Aber wir können für den Nachwuchs auch Extra Essenszeiten und Menus arrangieren. Als Familie können Sie die Mahlzeiten gern auch ganz privat serviert bekommen. Auch bei den Aktivitäten können sie diese zusammen mit Ihren Kindern unternehmen, aber auch mal für anspruchsvollere Touren zu Pferd oder zu Fuß die Kinder in der Lodge unserer Obhut anvertrauen.

Wir haben eine ganze Gruppe wunderbarer Ponys, die sowohl für Reitanfänger wie natürlich für schon reiterfahrene Kleinkinder geeignet sind. Anfänger werden von einem qualifizierten Ausbilder angeleitet. Kinder jünger als 4 Jahre werden auf dem Pony auf dem Lodgegelände und in unmittelbarer Umgebung geführt, da sie für lange Ausritte im Gelände noch zu jung sind. Beide Lodges verfügen über eine auch für Kinder ideale Ausstattung, so zum Beispiel ganzjährig geheizte Pools, Trampolins, Sandkasten, Badminton- und Volleyballfeld, sowie eine Auswahl an Büchern und Spielen. Aufgrund unserer entspannten Atmosphäre sind Ant’s Nest und Ant’s Hill ideale Unterkünfte für Familien mit Kindern jeden Alters.

Safari zur Wildzählung

All jene, die nach Afrika süchtig sind, kommen irgendwann an den Punkt, an dem sie das Bedürfnis nach einem völlig anderen Safarierlebnis packt. Unsere alljährliche Safari zur Wildzählung erfüllt genau diese Ansprüche!

Es gibt eine Zeit im Reservat, in der die Wildschutzmaßnahmen oberste Priorität genießen. Und dabei können unsere Gäste über eine gesamte Woche hinweg im Mai oder Juni teilnehmen. Die Aufgaben reichen von der eigentlichen Zählung des Bestandes, bis zum Betäuben, Einfangen und Umsiedeln einzelner Tiere. Alle Maßnahmen dienen einem einzigen Zweck: Das Gedeihen des Privatreservates und der darin lebenden Tiere.

Zwar werden Wildzählungen üblicherweise vom Hubschrauber aus vorgenommen, wir jedoch verlassen uns hierbei auf das, was wir selbst beherrschen und führen die gesamte Aktion mit Pferden durch. Dadurch erlangen wir einerseits exaktere Zahlen als vom Hubschrauber aus, und, noch wichtiger, wir stören das Wild nicht durch den ungewohnten Lärm.

Diese Art des Buscherlebnisses ist schlicht einzigartig, da selbst erfahrendste Teilnehmer plötzlich Aktivitäten erleben, die sonst in einem Privatreservat nicht anfallen. Das heißt aber nicht, daß in dieser Zeit die üblichen Safariaktivitäten außer Acht blieben. Ganz im Gegenteil. Auch Tierbeobachtungsfahrten und Fußsafaris sind für die Teilnehmer während der Zeit der Wildzählung möglich, da wir auf Ant’s stets darauf achten, daß der Aufenthalt bei uns in höchstem Maße personalisiert ist. Unsere Gäste entscheiden, ob sie einen aktiven Tag im Sattel verbringen möchten, oder vielleicht lieber mal ausspannen und die kleinen Wunder der Wildnis entdecken wollen, stets in Verbindung mit ausgezeichneten Mahlzeiten und in wunderbarer Unterkunft.

Safari mit Sinn und Zweck. Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie hieran Interesse haben, das nächste Abenteuer dieser Art findet vom 4. – 12. Juni 2016 statt

Pferde und Reitsafaris

Auf Ant’s Nest aus ebenso wie auf Ant’s Hill bieten wir die wohl großartigste Möglichkeit der Tierbeobachtung im afrikanischen Busch an – vom Pferd aus. Hier können Sie über sandige Wege galoppieren, oder hohe Bergrücken queren, und dabei die herrliche Aussicht genießen. Das Tempo kann hoch oder ganz gemütlich sein, ganz nach den Wünschen der Reiter. Oft kommen wir zu Pferd so nah an das Wild heran, dass sich in diesen Begegnungen unvergessliche Erinnerungen einprägen.

15 Jahre intensiver Arbeit liegen hinter uns, um einen Bestand von annähernd 90 gehorsamen und zuverlässigen Pferden aufzubauen, die nach ihrem Verhalten und Charakter als Safari-Pferde in der afrikanischen Wildnis geeignet sind. Unser Bestand reicht von großen und starken Vollblütern über afrikanische ‚Boerperd’ bis hin zu dankbaren Kreuzungen sowie einige besonders kindergeeignete Ponys. Wir verwenden große Aufmerksamkeit darauf, für jeden Reiter exakt das seinen Ansprüchen und Fähigkeiten entsprechende Pferd auszusuchen. Die Ausritte richten sich in Dauer und Gelände ganz nach den Bedürfnissen und Wünschen der Gäste. Familien oder Paare, von denen ein Teil reiten möchte, der andere nicht, sind völlig frei darin, die je bevorzugte Aktivität auch unabhängig voneinander zu unternehmen. Da wir bei jedem Ausritte zwei Guides einsetzen, können auch unterschiedliche Kompetenzen in einer Gruppe unterwegs sein und dann separat voneinander in Tempo und Intensität unterwegs sein. Auch bieten wir in beiden Lodges Reitunterricht an; viele Gäste lernen bei uns das Reiten und gewinnen Zutrauen zum Pferd.

Was macht unsere Reitsafaris einzigartig: Gewiss der Umstand, dass unsere Pferde im Busch leben und dort inmitten der Wildtiere grasen. Durch diese Gewöhnung zwischen Wild und Pferden erst ist es möglich, dass unsere Gäste hier die wohl natürlichste und engste Begegnung mit dem Wild im Rahmen eines Ausrittes genießen, da das Wild die Anwesenheit Pferde als völlig ‚normal‘ wahrnehmen. Zusammen mit unserer ultimativen Flexibilität in der Tagesgestaltung, unserem persönlichen Service, die Vielfalt des Wildbestandes, die weitergehend angebotenen Aktivitäten und die Möglichkeit, alle Reiterfahrungen vom absoluten Anfänger, dem Kleinkind bis hin zum Könner mit geeigneten Pferden zu versorgen unterscheidet uns von anderen Reservaten, vor allem von jenen, die in Gebieten mit Löwen und Elefanten operieren.

Sattel-und Zaumzeug sowie Ausrüstung

Wir benutzen bequeme, in der Region hergestellte MacLellan-Sättel, die besonders für lange Ausritte geeignet sind. Diese basieren auf dem bekannten Satteltyp der US-Kavallerie und werden den Ansprüchen von Reiter und Pferd in besonderer Weise gerecht. Zudem stehen einige englische Sättel zur Verfügung. Zu Ihrer eigenen Sicherheit, wird bei uns kein Gast ohne Helm reiten. Daher stellen wir eine Auswahl an Reithelmen zur Verfügung. Zudem raten wir, sofern Sie mehrere Stunden am Tag im Sattel sein wollen, sich Ihren eigenen und gewohnten Helm mitzubringen. Besonders geeignet sind Helme die einen breiten Rand haben, um vor der Sonne zu schützen. Um Ihren eigenen wie auch unseren Versicherungsschutz nicht zu verlieren besteht bei allen Reitaktivitäten Helmpflicht. Das Höchstgewicht für Reiter liegt bei 120 Kilogramm.

Geführte Buschwanderungen

Wer gerne zu Fuß unterwegs ist, der hat auf Ant’s die seltene Gelegenheit, in völlig entspannter Atmosphäre und unter fachkundiger Anleitung eines erfahrenen Guides den Busch zu erkunden. Diese Wanderungen sind kurzweilig und ausgesprochen informativ. Flora und Fauna des Reservates werden in ihrem Zusammenspiel erlebt und es macht immer wieder großen Spaß, erste Erfahrungen des Spurenlesens zu sammeln. Zudem sieht erkennt man bei Ausflügen zu Fuß bisweilen Details, die vom Geländewagen oder Sattel aus verborgen bleiben. Diese Touren können als Spaziergänge in leichtem Gelände stattfinden oder aber für sportlich Versierte in anspruchsvollem Gelände in die Hügellandschaft und durch gewaltige Schluchten führen. Besondere Materialien für Kinder zum Bestimmen von Tieren und zum Fährtenlesen sind in beiden Lodges verfügbar.

Begeisterte Wanderer haben auch die Möglichkeit, sich auf eine ganztägige Wandersafari zu begeben, in deren Verlauf an einem wunderschönen Platz ein Busch-Picknick wartet und sogar die Möglichkeit gegeben ist, in einem der vielen Dämme zu baden. Zusätzlich bieten wir in einem benachbarten Privatreservat eine unglaublich interessante Wanderung entlang eines Flusses und durch Schluchten an, in deren Verlauf auch alte Buschmann-Zeichnungen entdeckt werden können.

Tierbeobachtungsfahrten bei Tag & Nacht

Unsere Guides stehen Ihnen für die Ausfahrten im offenen Geländewagen frühmorgens, nachmittags und sogar bei Dunkelheit zur Verfügung, wenn mit Hilfe eines Suchscheinwerfers sonst nur schwer zu entdeckende nachtaktive Tiere aufgespürt werden. Das können die seltene Braune Hyäne sein, Erdferkel, Buschbabys oder Stachelschweine. Sehr beliebt bei unseren Gästen sind Kombinationstouren von Ausfahrten mit Wanderstrecken, in deren Verlauf die Tierbeobachtung und die Fotografiemöglichkeiten optimal aufeinander abgestimmt werden.

Andere Safariformen

Es ist uns ein Vergnügen, Ihnen entweder auch anderen Stellen der Waterbergregion zu zeigen, oder aber Sie zu weitergehenden Aktivitäten und Zeitvertreib einzuladen, die wir in unseren beiden Lodges und in unserem Reservat anbieten.

Andere Safarierlebnisse auf Ant‘s

Mountain Biking

Wer sich auch sportlich austoben möchte, der sollte sich auf eines unserer Mountainbikes schwingen. Unser Reservat bietet unglaublich schwierige Streckenprofile, ebenso wie sanft mäandernde Wegstrecken – ganz nach Geschmack. Es wird Sie begeistern, in der Ebene neben Gruppen von Wildtieren her zu radeln, oder aber sich in anspruchsvollem Gelände auszutoben (die Strecken variieren zwischen 5 und 20 Kilometer).


Jogging im Busch

Sollten Sie ein begeisterter Läufer sein und während Ihres Besuchs bei uns nicht außer Übung kommen wollen, so freuen wir uns, mit Ihnen zu trainieren, ganz nach Ihrer Fitness und Ihrer Energie.


Massagen

Genießen Sie die Entspannung am Pool oder eine Massage. Wir bieten Halb- oder Ganzkörpermassagen an, die in Ihrem Zimmer oder auf Ihrer Veranda durchgeführt werden.


Angeln

Während der Sommermonate nehmen wir Sie gern auf Angelausflüge an einen unserer Staudämme mit, in denen Barsch und … vorkommen, ein großes Vergnügen nicht zuletzt auch für Kinder.


Von Schlangen und Reptilien

Sehr interessant ist es auch, mehr über unsere Schlangen und Reptilien zu erfahren, und so Einblick in deren faszinierende Lebenswelt zu gewinnen. Sie werden Verständnis für deren Bedeutung in unserer magischen Umwelt gewinnen. Diese Einführung wird von einem Experten durchgeführt, der seit mehr als 20 Jahren mit Schlangen arbeitet.


Weinproben am Abend

Unsere Weinproben sind ausgesprochen beliebt. Südafrika verfügt über eine Vielzahl herausragender Weingüter, und wir möchten diesen Schatz gemeinsam mit unseren Gästen entdecken. Es ist dies einer jener Bausteine, mit denen wir Ihren Tag auf Ant’s maßschneidern.


Buch-und Souvenirladen

In unserem Souvenirshop finden Sie eine Auswahl interessanter Bücher zu Geschichte, Fauna und Flora unserer Region, sowie Kunsthandwerk und für Safari besonders geeignete Kleidung.

Exkursionen in der Waterberg Region

Ein „Big Five“-Reservat, wo Sie möglicherweise auch Löwen und Elefanten beobachten können.


Eine Tour zu Buschmann-Zeichnungen und zu Relikten der Eisenzeit, in Kombination mit einer Wanderung und einem Picknick.


Sonntags können Sie in einer alten Kirche einen Gottessdient erleben und dabei in Kontakt mit der lokalen Bevölkerung kommen. Kinder haben Gelegenheit, eine farbenfrohe Sonntags-Schule zu besuchen, wo Sotho-Kinder Chorgesänge einüben. Ein wunderschönes Erlebnis.


Wir nehmen Sie gern mit in die nächstgelegene Stadt, wo Sie eine große Auswahl afrikanischen Kunsthandwerks finden.

* bitte klären Sie diese Aktivitäten bei Ankunft mit der Lodge ab, da nicht alle Optionen während Ihres Aufenthaltes verfügbar sein könnten.

Exkursionen in der Waterberg Region

Erleben Sie den Nachthimmel, wie sie diesen niemals vorher gesehen haben. Mit unserem herausragenden Teleskop, einer astronomischen Videokamera und unseren begeisterten Fachleuten, die über Jahrzehnte Erfahrung bei der Sternenbeobachtung verfügen, entführen wir Sie in die Wunderwelt des Universums – live und in Farbe. Dieses Erlebnis ist für Teilnehmer konzipiert, die noch keine Erfahrung in Astronomie haben und Ziel ist es, Sie in die Wunderwelt des afrikanischen Nachthimmels eintauchen zu lassen. Wie vermitteln mit Hilfe unseres Teleskops einen lebendigen Eindruck von jedem erkennbaren Planeten, Sie sehen die Monde des Jupiter wie auch die Nebel der Venus. Tauchen Sie ein in die Mythen und die Wissenschaft der Gestirne. Verfolgen Sie den Lebenszyklus eines Planeten, von seiner Entstehung bis zu seinem dramatischen und zugleich wunderschönen Sterben. Wir nehmen Sie tiefer hinein in das All und Sie erhaschen einen Blick auf einen Sternenhaufen in einer Ferne, dass das Licht selbst von ihm Millionen von Jahre gebraucht hat, um für uns sichtbar zu sein. Betrachten Sie die Krater unseres eigenen Monds und entschlüsseln Sie seine Geheimnisse. So machen Sie einen eigene Erfahrungstour durch die Galaxie und lernen von ihren Mythen und Tatsachen.

Spezialsafaris

Besondere Anlässe und Feierlichkeiten

Ant’s Nest und Ant’s Hill können auch auf exklusiver Basis gebucht werden – also durch eine Gruppe oder Familie, die das gesamte Kontingent an Zimmern und Betten reserviert. Damit werden Ort und Safaris zum Höhepunkt zum Beispiel von Familienfeiern (Hochzeiten, runde Geburtstage), oder von Veranstaltungen (Workshops wie Yoga oder Fotografie). Was immer der Anlass sei – wir bringen Sie unter!

Kunst- und Fotografie-Safaris

Ob Sie das glauben oder nicht, aber wir sind sicher, dass man inmitten der Wildnis bestens Malen, Bildhauen oder Fotografieren lernen kann. Dies sind nur Andeutungen, wie man den Aufenthalt bei uns thematisch gewichten kann; ein anderes Beispiel ist die Vogelbeobachtung.